Spielbericht hoch 18!

Die Spielberichte vom 04.03.2018 sind online!


SuS Haarzopf : Sportfreunde 1918 Altenessen

Sonntag, 04.03.2018 – 15:00 Uhr – Föhrenweg 2, 45149 Essen #18setztdiesegel

Endstand 4:1 #18nerschiffbruch

Ein Spiel voller Pleiten, Pech und Pannen. Und dafür sind wir selbst verantwortlich.
Die ersten 15 Minuten kamen wir überhaupt nicht ins Spiel und lagen völlig verdient nach 9 Minuten hinten.
Der erste vernünftig geführte Angriff führte zum Ausgleich. Johann Bruner wurde nach einer tollen Passkombination vom Torhüter im 16er gefoult. Marvin Paulsen verwandelte den fälligen Strafstoß souverän.
Doch statt einem Aufbäumen nach dem unverdienten Ausgleich wirkten wir weiterhin passiv und ließen Haarzopf gewähren. Sinnbildlich das 2:1, welches leicht hätte verhindert werden können.
Und als wenn das nicht genug wäre, sah Johann Bruner nach zweimal Meckern die Gelb-Rote Karte und erwies damit seinem Team einen Bärendienst.
Der dritte Gegentreffer fiel nach einer Ecke und damit war das Spiel beim Halbzeitpfiff so gut wie entschieden.
Man muss unserer Mannschaft zugutehalten, dass Sie die zweite Hälfte noch ordentlich zu Ende gespielt hat.
Das 4:1 fiel nach einem Konter und so hieß auch der Endstand.

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.


SC Türkiyemspor II : Sportfreunde 1918 Altenessen II

Sonntag, 04.03.2018 – 15:00 Uhr – Raumerstr. 57, 45144 Essen #18setztdiesegel

Endstand 4:0 #18nerschiffbruch

Auswärts geht bei unserer Zweiten in dieser Saison gar nichts. Nicht umsonst steht man auf dem letzten Platz in der Auswärtstabelle.
Auch beim vermeintlichen Underdog Türkiyemspor II war bereits zur Halbzeit die Messe gelesen. 4:0 stand es zu dem Zeitpunkt und das war zugleich der Endstand.
Co-Trainer Markus Möhlke war sichtlich bedient: „Wir haben zu keinem Zeitpunkt der Partie Zugriff auf das Spiel bekommen und haben nicht eine taktische Anweisung vom Trainer umgesetzt. Selbst die Ersatzspieler haben sich dem Niveau des Spiels angepasst. Der einzige Spieler mit Normalform war heute unser Torhüter Jan Schrader, der uns freundlicherweise ausgeholfen hat.“

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.


BV Eintracht 16 : Sportfreunde 1918 Altenessen III

Sonntag, 04.03.2018 – 13:00 Uhr – Haedenkampstr. 72, 45143 Essen #18setztdiesegel

Endstand 21:0 #18nerschiffbruch

Gegen das Top-Team der Liga gab es für unsere Dritte eine ordentliche Packung. Unseren Jungs darf man aber keinen großen Vorwurf machen. Die Partie wurde fair zu Ende gespielt und das muss man Ihnen zugutehalten. BV Eintracht hat für Kreisliga-C Verhältnisse eine zu starke Mannschaft und wird sicherlich nicht mehr lange in dieser Liga bleiben.

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.


Ruwa Dellwig AH : Sportfreunde 1918 Altenessen AH

Samstag, 03.03.2018 – 16:00 Uhr – Levinstr. 61, 45356 Essen #18setztdiesegel

Das Spiel ist aufrund der Wetterverhältnisse ausgefallen.

#altenessen18