Spielbericht hoch 18!

Die Spielberichte vom 27.05.2018 sind online. Dieses mal kurz und knapp.


DJK Dellwig 10 : Sportfreunde 1918 Altenessen

Sonntag, 27.05.2018 – 11:00 Uhr – Scheppmannskamp 6, 45357 Essen #18setztdiesegel

Endstand 2:1 #18nerschiffbruch

Bereits um 11 Uhr herrschten sehr warme Temperaturen am Scheppmannskamp. Dies sollte sich im Laufe der Partie auch bei den Spielern bemerkbar machen. Mit zunehmender Dauer wurde das Tempo des Spiels immer weiter zurück gefahren und der Zufall bestimmte viele Situationen.

Auch deshalb ist die Partie schnell erzählt.
In der 18. Minute (wann auch sonst) wuchtete Alexander Kiwitt, nach einer Ecke von Karsten Meinusch, den Ball in die Maschen und sorgte damit für die Führung.
Mit 0:1 ging es auch in die Pause.

Dellwig rannte in der zweiten Hälfte an und verdiente sich den Ausgleich mehr und mehr. Torwart Jan Schrader und der schlechten Chancenauswertung von Dellwig war es zu verdanken, dass es bis zur 82. Minute dauerte, ehe der Ausgleich fiel. Natürlich per Distanzschuss. Und noch passender dann der Siegtreffer für die Heimmannschaft. Nach einer Ecke ließen wir dem Torschützen gewähren und der bedankte sich mit einem sehenswerten Kopfball ins Tor. Der Sieg für Dellwig.


ESC Preußen Essen 02 II : Sportfreunde 1918 Altenessen II

Sonntag, 27.05.2018 – 11:00 Uhr – Seumannstr. 2-6, 45326 Essen #18setztdiesegel

Endstand 5:3 #18nerschiffbruch

Auswärts läuft halt nicht viel zusammen. Auch am gestrigen Sonntag war es nicht anders. Trotz zwischenzeitlicher 1:2 Führung durch Maurice Strucks und Kevin Pailliart unterliegt unsere Zweite in Preußen mit 5:3. Kevin Körner traf zum zwischenzeitlichem 4:3 Anschlusstreffer.


FC Alanya Essen : Sportfreunde 1918 Altenessen III

Sonntag, 27.05.2018 – 15:00 Uhr – Haedenkampstr. 83, 45143 Essen #18setztdiesegel

Endstand 13:3 #18nertriumph

Endlich mal wieder positive Neuigkeiten von unserer dritten Mannschaft. Vor rund 10 Zuschauern auf der neuen Kunstrasenanlage im Krupp-Park feuerten unsere Jungs ein regelrechtes Feuerwerk ab.
Die erfolgreichsten Torschützen waren Matthias Nowak und Sandro Fischer mit jeweils 4 Treffern.
Interessanter Fakt am Rande: Beim Stand von 4:4 agierten wir aufgrund einer roten Karte zu 8 und liefen dann erst zur Höchstform auf. 😀


#altenessen18