Spielbericht hoch 18!

Unsere Erste und Zweite verlieren mit dem gleichen Ergebnis, während unsere Dritte und alten Herren deutliche Siege einfahren. Die Spielberichte vom Sonntag:


Sportfreunde 1918 Altenessen : VFB Frohnhausen II

Endstand 1:3 #18nerschiffbruch

Das Spiel begann abwartend. Frohnhausen staffelte sich tief und überließ uns den Spielaufbau. Der Ball lief in unserer Abwehrreihe hin und her. Um eine Lücke in der Defensive des Aufsteigers zu finden, war Geduld gefragt.
Die Lücke fanden zunächst die Gäste und erwischten uns in einem ungeordneten Moment. Das 0:1 in der 7. Minute.
Es dauerte bis zur 39. Minute ehe wir zum verdienten Ausgleich kamen. Ricardo De Vito hielt seinen Fuß, nach Hereingabe von Johann Bruner, hin. Mit dem Remis ging es in die Pause.
Auch in der zweiten Halbzeit waren wir feldüberlegen und ließen den Ball gut laufen. Trotzdem kamen wir nicht wirklich gefährlich vors Tor. Genau so wenig wie Frohnhausen.
Ein unnötiges Foulspiel im eigenen 16ner entschied die Partie. Den fälligen Elfmeter verwandelte Frohnhausen und setzte in den Schluss-Sekunden noch einen drauf.
Ein vollkommen unnötige Niederlage für unsere Mannschaft. 


Sportfreunde 1918 Altenessen II : SV Isinger II

Endstand 1:3 #18nerschiffbruch

5 Minuten geschlafen. Spiel verloren. Das die Kurzfassung des Spielberichts.
Diese 5 Minuten ereigneten sich kurz nach der Halbzeit. 3 vermeidbare Gegentore kassierte unsere Zweite in der Zeit und verschenkte so das Spiel. Das wir erneut in einem Heimspiel etliche Torchancen vergaben kommt noch hinzu. Derzeit haben unsere Jungs einfach die Schei** am Fuß und müssen unglaublich viel für ein Tor investieren. Zusammenhalt und harte Arbeit sind nun gefragt, um da unten raus zu kommen.


Sportfreunde 1918 Altenessen III : Atletico Essen II

Endstand 11:1 #18nertriumph

Kantersieg für unsere dritte Mannschaft. In einer fairen Partie traf unsere Mannschaft ganze 11 Mal ins Netz und durfte sich damit über den zweiten Sieg in dieser Saison freuen.
Mittelfeldspieler André Pauli äußerte sich nach der Partie zufrieden: „Wurde endlich mal Zeit für den zweiten Sieg. In den letzten Partien haben wir oft geführt, aber sind regelmäßig in der zweiten Hälfte eingebrochen und haben die Spiele verloren. Das war heute nicht so. 90 konzentrierte Minuten und ein verdienter Sieg.“


Sportfreunde 1918 Altenessen AH : SuS Schwarz-Blau Gladbeck AH

Endstand 5:0 #18nertriumph

Der nächste eindeutige Heimsieg für unsere alten Herren. Nach dem 9:0 in der Vorwoche, konnte unsere Mannschaft am gestrigen Samstag mit 5:0 gewinnen.