Spielbericht hoch 18!

Was für ein Wochenende! 4 Spiele! 4 Siege! 

Die Spielberichte:


TGD Essen-West : Sportfreunde 1918 Altenessen

Endstand 0:3 #18nertriumph

Die erste Halbzeit war es kein schön anzusehendes Spiel. Weder die Heimmannschaft noch wir gingen leidenschaftlich zur Sache. Die Partie hatte wahrlich einen Testspielcharakter.
Generell war aber die Qualität unseres Offensivspiels höher als die vom Gegner. Doch ein Tor konnten wir, trotz guter Chancen, nicht erzielen. Damit ging es torlos ging es in die Pause.

8 Minuten nach Wiederanpfiff konnten wir in Führung gehen. Marvin Paulsen schaltete sich im Angriff ein und spielte den Ball nach einer starken Balleroberung auf Nico Labenz. Dieser blieb eiskalt und schob zum 0:1 ein.
In der Folge hätte auf beiden Seiten ein Tor fallen können. Doch beide Mannschaften vergaben einige gute Torchancen.
Joker Max Bock erlöste unsere Mannschaft und köpfte den Ball, nur eine Minute nach seiner Einwechslung, ins Tor. Die Entscheidung.
Nico Labenz machte nach Vorlage von Pascal Brandner seinen Doppelpack noch perfekt. Ein schlussendlich verdienter Sieg unseres Teams.


Atletico Essen : Sportfreunde 1918 Altenessen II

Endstand 0:3 #18nertriumph

Endlich der dritte Sieg für unsere Zweite in dieser Saison. Und das waren wirklich wichtige 3 Punkte.
Tommy Kockro, Kevin Körner und Scott Stahlberg schossen den Sieg heraus. Neben dem Triumph gab es aber auch eine andere erfreuliche Narchicht. Martin Sobczak feierte nach seinem Kreuzbandriss endlich sein Pflichtspielcomeback und wurde in der 76. Minute eingewechselt.


TGD Essen-West II : Sportfreunde 1918 Altenessen III

Endstand 3:7 #18nertriumph

Überzeugen konnte auch unsere dritte Mannschaft. Spannend haben wir es trotzdem gemacht. Nach einer 0:4 Führung durch die Tore von Kevin Salomon, Matthias Nowak (2x) und Alessandro Fischer kam das Heimteam nochmal dran und konnte auf 3:4 verkürzen. Gegen den Ausgleich hatte aber Alessandro Fischer was dagegen. Dieser legte nämlich noch einen Hattrick nach und wurde damit zum Matchwinner. 


Sportfreunde 1918 Altenessen AH : VfL Essen Kupferdreh 65/​82 AH

Endstand 4:2 #18nertriumph

Bereits am Samstag konnte unsere alten Herren Ihr Heimspiel gewinnen. Gegen die Mannschaft von VFL Essen Kupferdreh gewann unser Team mit 4:2. 2 x Marcel Kaiser und je einmal Martin Runkel und Michael Kalkofen trugen sich in die Torschützenliste ein.