Pächterwechsel die Zweite

Wie? Der neue Pächter wurde doch schon vorgestellt? Wurde der Vertrag nicht schon unterschrieben?

Ja und Ja! Wir hatten den neuen Pächter bereits hier auf unserer Homepage vorgestellt und auch die Tinte unter dem Pachtvertrag war bereits trocken. Es stand einer erfolgreichen Zusammenarbeit nichts mehr im Wege. Immerhin wurden monatelang sehr gute Gespräche geführt. Es wurde über neue Ideen, Frühstück und Mittagessen für die Gäste usw. gesprochen und für den 01.04.2019 der Beginn der Zusammenarbeit vereinbart.

Doch dann der Schock. Aus dem nichts die Nachricht des neuen Pächters, dass er es sich anders überlegt hat und plötzlich keine Zeit mehr hätte.
Wir wollten natürlich die genauen Hintergründe wissen und schauen ob wir helfen können. An Unterstützung unsererseits hätte es nicht gemangelt.
Doch jegliche Kontaktaufnahme für ein klärendes Gespräch verlief bisher erfolglos und Gesprächstermine wurden ohne Begründung nicht wahrgenommen, obwohl der Verein hierfür jederzeit zur Verfügung steht. Der Vorstand berät derzeit über die weitere Vorgehensweise und mögliche rechtliche Schritte.

Das Vereinsheim wird nun zunächst vereinsintern geführt. Hier können wir Dankbar sein, dass einige Leute, vorweg unser ehemaliger Vorsitzender Jochen Hastrich, spontan Ihre Hilfe angeboten haben.

#altenessen18