Der Kapitän verlässt den Heimathafen 18!

Kevin Behlau verabschiedet sich am Saisonende von Altenessen 18. Der Kapitän unserer ersten Mannschaft entschied sich für einen Vereinswechsel und wird uns damit nach 10 Jahren verlassen.

Dazu äußert sich „Bele“ wie folgt:
„Nach 10 Jahren im Heimathafen sehe ich die Zeit gekommen, mal etwas Neues zu machen. Eigentlich habe ich bereits vor 2 Jahren mit dem Gedanken gespielt, allerdings wollte ich Christoph unbedingt beim Umbruch helfen und habe mich deshalb entschlossen, zu verlängern. Nun sehe ich den Umbruch als vollzogen, die Mannschaft ist absolut gefestigt, alle haben verlängert und die Truppe wird in den kommenden Jahren eine gute Rolle spielen. Keine Frage, für mich wird es ganz schwierig sein, am Ende der Saison zum letzten Mal in die Kabine zu gehen und mir das grün-weiße Trikot überzustreifen, ich werde das alles vermissen. Allerdings freue ich mich auch einen neuen Verein und neue Menschen kennenzulernen. Abgesehen davon bin ich auch nicht aus der Welt und werde mich immer mal wieder blicken lassen. Ich bedanke mich für die schöne Zeit und wünsche dem Verein nur das Beste!“

Auch wir sagen Danke, Bele! Du warst, bist und wirst immer ein 18ner sein. Auf dem Platz warst du immer mit 110 % dabei und neben dem Platz hast du ständig für gute Laune gesorgt. Deine Hilfsbereitschaft auch hinter den Kulissen dem Verein zu helfen rechnen wir dir hoch an. Wir wünschen dir alles Gute für deine Zukunft und weiterhin viel Erfolg in deiner sportlichen Laufbahn. Du bist immer herzlich willkommen im Heimathafen 18! ✌️