Spielbericht hoch 18!

Winterpause!


Alemannia Essen : Sportfreunde 1918 Altenessen

Endstand 1:1

In einem umkämpften Spiel holt unsere 1. Mannschaft einen Punkt bei Alemannia Essen. Es kam von der ersten Minute an ein rassiges Spiel zu Stande mit Chancen auf beiden Seiten. Zur Halbzeit hieß es jedoch noch 0:0. Nach der Halbzeit das gleiche Bild jedoch mit Spiel- und Chancenvorteilen für die Gastgeber. Durch einen schönen Heber in die lange Ecke ging Alemannia in Führung, bei dem auch der sehr gute Aurel Brackhage nichts zu halten hatte. In der 90. Minute war es dann Michael Rusnarczyk der zum 1:1 ausgleichen konnte.
Somit geht unsere 1. Mannschaft mit 26 Punkten, einem Nachholspiel in der Hinterhand auf dem 8. Tabellenplatz in die Winterpause.


BV Altenessen 06 : Sportfreunde 1918 Altenessen II

Endstand 2:0 

Mit dem letzten Aufgebot zum Kaiserpark.  Aufgrund Personalmangels musste sich sogar Trainer Sven Kroke umziehen. Mit 1. Mannschaft Leihgabe Dennis Schmitz kamen wir auf 14 Leute. Bis zur 60. Minute war es ein ausgeglichenes Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten. Leider ging der Mannschaft danach die Luft aus. Man konnte sich nur noch mit unnötigen Fouls behelfen, die zu insgesamt 3 Elfmeter gegen uns führten. So stand es schließlich verdient 2:0 für den Gastgeber.  Die Trainer wissen woran in der Winter-Vorbereitung gearbeitet werden muss. Dennoch kann man von einer ordentlichen Hinrunde sprechen.